Wir sind Mitglied im

Netzwerk Cerebralparese e.V.

Sie leiden an einer Cerebralparese oder haben einen Angehörigen, der an einer Cerebralparese leidet? Sie kennen keine weiteren Betroffenen, mit denen Sie sich austauschen können? Sie suchen die besten Experten für die richtige Behandlung? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! 

Wir sind ein gemeinnütziger Patientenverein. Bei uns können sich Patienten mit Cerebralparese und deren Angehörige über die Erkrankung und die Behandlungsmöglichkeiten informieren, sich miteinander vernetzen und austauschen – auch mit beteiligten Ärzten, Therapeuten und Technikern, die das Netzwerk mit ihrer Expertise unterstützen. 

Wir wissen, dass es in Deutschland bisher an einer einfachen Möglichkeit mangelte, sich schnell und umfassend über die Erkrankung und deren frühe Behandlungsmöglichkeiten zu informieren. Dabei ist die Cerebralparese in Deutschland die häufigste Ursache von motorischer Behinderung im Kindes- und Jugendalter.

Gegründet wurde das Netzwerk Cerebralparese von Patienten, Ärzten und Therapeuten mit dem Ziel einer besseren Versorgung – für mehr Lebensqualität.

Mitglied des Vereins kann jeder werden!

Patienten und Angehörige als ordentliche Mitglieder, Ärzte, Therapeuten, Hilfsmitteltechniker, Firmen und Institutionen als außerordentliche Mitglieder. Auch Förderer und Spender sind willkommen!

Unser Verein

Netzwerk Cerebralparese e.V.

Wir sind ein gemeinnütziger Patientenverein,
der Patienten mit Cerebralparese informiert und vernetzt.

Eingetragen in das Vereinsregister beim Amtsgericht Hamburg Nr. 22695

Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Coesfeld am 23.05.2014

 

Vorstand:

Dr. Carsten Wurst
Vorsitzender

Peter Fröhlingsdorf 
Schatzmeister

Dr. med. Björn-Christian Vehse
Schriftführer

Dr. med. Daniel Herz
Beisitz

Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuellen Netzwerk Termine

Aufgrund von Corona finden im Moment keine Termine statt.

Mitgliederbereich

Das Netzwerk Cerebralparese Portal ist sowohl ein Informations- und Serviceportal für Patienten und deren Angehörige, als auch für Ärzte, Pharmakologen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und andere Personen medizinischer Fachkreise. Alle Mitglieder sind eingeladen, sich in diesem geschützten Bereich auszutauschen, Fragen zu stellen und neue Anregungen und Informationen zu bekommen, die für die positive Entwicklung der Patientinnen und Patienten dienlich sein können.

Für Patienten und Angehörige hat der Verein Netzwerk Cerebralparese ein umfangreiches und exklusives Informationsangebot im Portal zusammengestellt. Dort finden Sie neben medizinischen Informationen zu dem Krankheitsbild der Cerebralparese auch die entsprechenden modularen Versorgungs- und Therapiemöglichkeiten sowie aktuelle Meldungen aus dem Netzwerk Cerebralparese.

Aufgrund der rechtlichen Bestimmungen der ärztlichen Schweigepflicht können wir bestimmte Informationen zu der modularen Versorgung der Patienten nur dem medizinischen Fachkreis zur Verfügung stellen.

Deshalb ist eine persönliche Anmeldung oder Registrierung nötig, um dieses Portal zu nutzen. Das Portal steht Ihnen in Kürze wieder zur Verfügung.

Module

Modularer Aufbau in der Patientenversorgung

An der Versorgung von Patienten mit Cerebralparese sind schon heute zahlreiche kompetente Fachleute beteiligt, die zunehmend fachlich differenziert und spezialisiert sehr gute Arbeit leisten. Unser modulares Konzept teilt den hochkomplexen Gesamt-Behandlungsprozess der Cerebralparese in seine Einzelteile.

In diesen kleinen, inhaltlich begrenzten fachspezifischen Einheiten  werden die vielfältigen Anforderungen an einen qualitätsverbesserten Versorgungs- und Behandlungsprozess mit allen beteiligten Partnern erarbeitet. Aus den Einzelmodulen wird der Gesamtprozess zusammen geführt und mit einer zeitlichen Vorgabe versehen. Derzeit werden die folgenden Module bearbeitet:

 1. Diagnose/Klassifikation
 2. Botulinumtoxin/Pharmakotherapie
 3. Ergotherapie
 4. Physiotherapie
 5. Neuro-Orthopädie und
 6. Hilfsmittel

Weitere Module werden in Abhängigkeit von den verfügbaren Ressourcen definiert und bearbeitet.

Downloads

Satzung

Wenn Sie Mitglied gemäß der Satzung des Netzwerk Cerebralparese Vereins werden möchten, füllen Sie bitte die Beitrittserklärung/Einzugsermächtigung aus und senden Sie uns diese im Original per Post an:

Netzwerk Cerebralparese e.V.
Verein zur Förderung vernetzter CP-Versorgung
Lütgendortmunder Str. 153
44388 Dortmund

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte telefonisch (Tel: +49 231 96765273) oder auch gern per E-Mail an den Verein Netzwerk Cerebralparese. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 
Wir sind Mitglied im

Kontakt

Wenn Sie Informationen benötigen, die Sie hier nicht finden, können Sie uns kontaktieren. Wir helfen Ihnen gern weiter.